Großer Akt, über sich …

Mai 25, 2017 § 4 Kommentare

selbst hinauswachsend, angelehnt an Sieghard Gilles Ute mit Besorger, den Besorger weglassend dafür mit Beblo Komma Fritz ins Geschäft kommend:

 

Advertisements

Tagged:, , , ,

§ 4 Antworten auf Großer Akt, über sich …

  • Den Rausch der Farben auf der Haut hast du schon mal ähnlich wie Sighard Gilles hinbekommen. Witzig, wie der Aufdruck auf dem Bogen in deine Beschreibung eingeflossen ist.

    • derdilettant sagt:

      Der Umgang mit Farbe birgt Gefahr – da freute ich mich natürlich besonders über Anerkennung, danke! Gille hatte sich übrigens Hrdlickas Postulat „Alle Macht in der Kunst geht vom Fleisch aus“ an die Atelierwand geheftet, wie ich soeben lese. Da schließt sich der Kreis zu meinem vorherigen Post.

  • Absolut super! Übrigens…ich kannte Hrdlicka persönlich, das war ein ganz lieber Mensch, abgesehen davon, dass er ein besonders talentierter Künstler war. Wahrscheinlich hätte er sich auch als „Dilettant“ bezeichnet 🙂

    • derdilettant sagt:

      Wie spannend, Hrdlicka begegnet zu sein! Und schön zu hören, dass der Umgang mit ihm angenehm war. Das lässt sich, glaube ich, von Künstlern nicht immer behaupten. Danke für das schöne Feedback!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Großer Akt, über sich … auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: