Neuere Arbeiten

März 8, 2018 § 4 Kommentare

 

Nicht immer findet sich eine Klammer für das was man tut. Muss ja auch nicht, sage ich mir. Einfach mal laufen lassen, daddeln. Das absichtslose Tun schlägt eine Brücke zur Natur, die ja auch keinem Plan folgt, sondern sich „ergibt“. Erst im Nachhinein kommen die vielen grauen Zellen und stürzen sich begierig auf alles, was sie zu fassen kriegen. Stellen „Ordnung“ her und sich zuoberst, Krone der Schöpfung, dabei so hilflos allem ausgeliefert. Aber geil, schon. Ruhig mal die Handbremse lösen, wieviel Chaos hält man denn aus.

 

Heute in der U-Bahn skizziert, die ein oder andere jäh abbiegende Linie dem robusten Fahrstil des Fahrzeuglenkers geschuldet:

 

Hier wird die Welt erschritten, und der Himmel geht mit:

Gestochenen Blickes in die Welt:

(Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose):

Der Pianist:

Die Eiche:

Der Ostseestrand:

Der Sucher:

Der Kaffee zwischendurch:

Der Park:

Der Ausblick:

Werbeanzeigen

Auf’m Land

August 19, 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

image

 

Die Hütte im Naturpark Hoher Vogelsberg in der Rückansicht, mit Eiche und Blick übers Tal auf den gegenüberliegenden Hang. Der Oberhessische Bauer ist sehr nachtaktiv, aber die Gegend wirklich reizend. Mit dem Auto geht es bergauf bergab über malerische Landsträßchen. Ein Paradies für Zweiräder, motorisierte vorzugsweise, aber auch Wanderer, Müßiggänger und Stadtflüchtende aller Art.

 

Die Eiche ist wirklich prachtvoll. Mit Tuschestift:

 

image

 

und mit Rohrfeder laviert:

 

image

 

Hübsch auch der Steinhaufen vorm Geräteschuppen:

 

image

 

 

Inzwischen sind wir weitergezogen und haben WLAN. Voilá!

Ordensköpfe III

Februar 28, 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

Es befinden sich weitere Herren des Orden pour le merit in Warteschleife, die ich hiermit nach und nach der Öffentlichkeit übergeben möchte. Ziel dieser Serie ist weiterhin, die Möglichkeiten rascher Porträtskizzen anhand fotografischer Vorlagen auszuloten und nach und nach in entlegenere Bereiche zeichnerischer Umsetzung vorzudringen.

 

pour le merite 44

pour le merite 45

 

pour le merite 46

 

pour le merite 47

 

pour le merite 49

 

pour le merite 50

 

 

pour le merite 51

 

 

pour le merite 52

 

 

pour le merite 54

 

pour le merite 57

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Tuschestift auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: