Zensur!

Januar 14, 2018 § 10 Kommentare

Die Süddeutsche Zeitung fordert Zensur. („Das schreit nach Zensur“: Marin Zips in der SZ vom Freitag) In Filmen soll künftig nicht mehr geraucht werden, weil die WHO das fordert und neuerdings auch die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Soweit ich weiß, ist das Rauchen in Deutschland (noch) erlaubt. Was ja wohl bedeutet, dass jeder erwachsene Mensch selbst entscheiden darf, wie er mit den gesundheitlichen Risiken umgehen möchte. Passt auch irgendwie zu einer freiheitsliebenden Gesellschaftsordnung. Wenn nun aber künftig im Fernsehen ein Mord gezeigt wird, dann ist das weiterhin erlaubt, obwohl das Morden im echten Leben schon ziemlich lange verboten ist. Was der Filmmörder nicht mehr darf, ist, dabei eine Zigarette rauchen – obwohl das, wie gesagt, im echten Leben noch erlaubt ist. Halleluja! Gott schütze unser westliches Abendland. Amen.

 

Werbeanzeigen

Er wartet,

Juli 7, 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

bis er schwarz wird. Die Kippe stört’s nicht…

Porträt ddoeo3

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Rauchen auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: