Den Bergpfad entlang…

November 21, 2016 § 4 Kommentare

Im sechsten Monat

legt auf den Gipfel die Wolke

der Arashiberg.

 

abklatsch-gebirge-xcjhgr

 

Nichts als die Stille!

Tief in den Felsen sich gräbt

Schrei der Zikaden.

 

abklatsch-gebirge-asdf

 

Die Glocke verklingt –

der Blütenduft steigt herauf,

das ist der Abend.

 

abklatsch-gebirge-sldfkt

 

Den Bergpfad entlang,

da zeigen sich bescheiden

die Veilchen im Gras.

 

abklatsch-gebirge-alkjt

 

Vollmond des Herbstes!

Sitzend und schauend seh ich

kein schönes Gesicht.

 

abklatsch-gebirge-vljke

 

Weithin ringsumher,

was dem Auge begegnet,

wie kühl ist alles!

 

abklatsch-gebirge-tlkjz

 

Als die Lerche noch

höher, Rast mir verheißend,

zeigt sich der Paß.

 

abklatsch-gebirge-lkjw

 

Alle Haiku zitiert nach:

Matsuo Bashô, Hundertelf Haiku.Übersetzt von Ralph-Rainer Wuthenow. 3. Aufl. Zürich 1994

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Bestiarium II

November 7, 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Klecksografie 23oie_

Den sich selbst organisierenden Triebkräften der Natur ihren Lauf lassen. Unbedingt.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Natur auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: