Körperstudien. Aus der Kraft der Eselsbrücke

Januar 17, 2019 § 6 Kommentare

 

Die Kraft der Eselsbrücke. Will ich mir einen Begriff, oder einen ungewöhnlichen Namen merken – Guiomar Novaes zum Beispiel – dann überlege ich mir ein ähnlich klingendes, wohl bekanntes Wort dazu. Über dieses zusätzlich gelernte Wort komme ich dann auf den Namen, wenn er mir mal wieder nicht einfällt. Was ja erstaunlich ist, denn warum sollte es helfen, sich für das Memorieren eines Wortes ein zusätzliches einzuprägen. Das ist ja so, als würde mir der Marathon leichter fallen, wenn ich gleich einen zweiten hinterher laufe. Die Erklärung ist dennoch einfach.  Wenn den Menschen etwas glücklich macht, sind es Verbindungen. Zu anderen Menschen. Zu Dingen, von Gedanke zu Gedanke usw. Überhaupt wenn sich alles fügt, „rundet“, wie man so sagt. Was, den kennst du auch!? Und schon ist man sich ein Stück näher gekommen auf der Party. Über den interessanten Künstler xy habe ich neulich in einem Zeitungsartikel etwas gelesen. In einem Buch, das ich gerade zu einem ganz anderen Thema lese, taucht der Name plötzlich wieder auf. Schon bin ich elektrisiert. Usw. Genauso funktioniert unser Gehirn. Synapsen wollen sich verbinden, sie halten einander fest und mehren so Wissen und Erfahrung. Guiomar Novaes also, eine fulminante Pianistin, von der ich eine wunderbare Schallplatte besitze. Aber dazu demnächst mehr. Hier wollen sich ein paar Kohlezeichnungen mit dem Rest der Welt verbinden:

 

kopf lkrj

 

akt qwelkjgvi

 

figur oiubq

 



akt paovor

 

figur lkjsdf

Werbeanzeigen

Aus meinem Skizzenbuch

Dezember 4, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Figur, aus der Drehung

November 19, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Fünf Posen und ein Blick

Juni 13, 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

 

Figur lbkjh

 

Akt lslkv

 

Akt dlkjb

 

Akt qljg

 

Akt slkejr

 

ich seh dich

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Figur auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: