Das Kirchlein auf dem Fahrschein

Mai 9, 2019 § Hinterlasse einen Kommentar

Früher war, wer reiste, erstmal weg. Heute ist man immer da, weil elektronisch erreichbar. Man befindet sich im lückenlosen Sende- und Empfangsmodus. Bei mir freilich weist dieser Modus empfindliche Lücken auf, ein einziger Schweizer Käse. So gibt‘s hier, reisehalber, derzeit wenig zu sehen. Für‘s erste ein paar Skizzen. Empfangende, sendende, dösende Menschen und ein Wallfahrtskirchlein, das in Ermangelung geeigneten Papiers auf der Rückseite eines Fahrscheins skizziert werden musste.

 

Werbeanzeigen

Fünf Momente

September 14, 2017 § 2 Kommentare

Dilettanten kratzen ja nur an der Oberfläche, und mit den Bergen wird man ohnehin nicht fertig. Daher lasse ich’s – für dieses Mal – damit bewenden und kehre zur Figur zurück. Da finde ich das Menschliche doch geschmeidiger im Umgang – auf dem Papier wenigstens.

 

 

 

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort figürliche Zeichnung auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: