Melancholie

Juni 23, 2019 § 9 Kommentare

 

IMG_1650Er hatte noch keine Zeile geschrieben, als der Tag zur Neige ging.

 

 

Werbeanzeigen

Unordnungshalter

März 24, 2014 § 13 Kommentare

Ich bin kein Fahrzeug- , vielmehr ein Unordnungshalter. Das Halten von Unordnung wurde mir in die Wiege gelegt. Leider. Ordnungshalter haben’s einfach leichter im Leben. Zwar schmeichelt der kreativen Seele das Chaos. Doch bei Lichte betrachtet ist es ein einziger Bremsklotz. Das Thema beschäftigte mich schon des öfteren an dieser Stelle. Es macht einfach keinen Spaß, kreativen Impulsen nicht spontan lustvollen Lauf lassen zu können, sondern zunächst die dafür erforderliche Arbeitsfläche mühsam freischaufeln zu müssen. Stets muss etwas weggeschoben, aufgetürmt, zusammengeknüllt und verflucht werden, bevor eine entspannt freie Fläche zum Neubeginnt ruft. Regelmäßige Aufräumaktionen sind da Tropfen auf heißen Steinen und zischen sich weg wie das erste kühle Bier an einem lauen Sommerabend. Nun weiß ich aber, woran es liegt. Die Dinge wegräumen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Die Aktion zuende führen, auch wenn das Ergebnis schon steht. Wer solches selbstverständlich tut, ist auf der sicheren Seite. Vermutlich Produkt früher Erziehung, harten Trainings oder eiserner Selbstdisziplin. Oder Angst vor der Verwahrlosung. Keine Ahnung. Morgen beginne ich den Selbstversuch steten Wegräumens nach beendetem Gebrauch aller ins Spiel gebrachter Gegenstände. Verlasse die Arbeitsfläche stets so, wie du sie vorfandest. Hinterlasse sie so, wie du möchtest, dass ein anderer sie vorfände. Sei einfach ein kleiner Spießer. Nur hier. Hier darfst du es sein. Noch sieht’s nämlich so aus:

Unordnungshalter

(Ich bin übrigens auch auf dem Bild)

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Cartoon auf Der Dilettant.

%d Bloggern gefällt das: