An der Schwelle

März 11, 2017 § 7 Kommentare

 

 

 

Es ist dieser Moment, wo man auf Nachricht wartet, und der Mensch, der diese Nachricht geben soll, ist bereits tot.

(In memoriam Anja Roestel)

 

 

Advertisements

Für Anja Roestel

März 11, 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

für Anja

(13.07.1968 – 11.03.2012)

Anja Roestel

März 11, 2013 § 2 Kommentare

In Erwägung, dass ihr uns dann eben

Mit Gewehren und Kanonen droht

Haben wir beschlossen, nunmehr schlechtes Leben

Mehr zu fürchten als den Tod.*

Anja Roestel 13.07.1968 - 11.03.2012

Anja Roestel 13.07.1968 – 11.03.2012

Der Freitod ist das äußerste Mittel, zu dem ein Mensch greifen kann. Und manchmal die einzige Möglichkeit, Autonomie zurückzuerlangen.

Heute vor einem Jahr beschloss Anja Roestel, ihre schwere Krankheit erwägend,  das schlechte Leben mehr zu fürchten als den Tod.

*aus: Bertolt Brecht, Die Tage der Commune

April 27, 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Anja Roestel 13.07.1968 – 11.03.2012

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Anja Roestel auf Der Dilettant.