Zeichnen im Botanischen Garten

Juli 6, 2016 § Hinterlasse einen Kommentar


Windig war’s, gestern Abend im Botanischen Garten. Der angekündigte Regen ließ auf sich warten, mild stand die tiefe Sonne über den gemähten Wiesen. Im Nutzgarten nahm ich mir Tomatenstauden und anderes Gemüse vor. Zu gerne hätte ich eine von den kleinen, dunkel-auberginefarbenen Tomaten gekostet. Natürlich streng verboten. Aber ich war ja auch zum Zeichnen da. Unerschöpflich, das Linienspiel im Wind…

 

image

 

 

image

 

image

 

image

 

image

 

image

 

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zeichnen im Botanischen Garten auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: