Marathonköpfe III

Januar 10, 2016 § 8 Kommentare

Noch immer faszinieren mich die Aufnahmen, die ich beim letztjährigen Berliner Marathon knipste. Bei der Umsetzung in Malerei versuche ich, über das Linear-Gestische hinaus Farbimpulse zu entwickeln. Ich liebe den Moment, wenn eine Schwarz/weiß-Vorzeichnung den ersten Farbklecks bekommt. Ein starker, radikaler Schritt. Leider relativiert sich diese Anfangsintensität auf dem Weg hin zu einem geschlossenen Bild. Francis Bacon bringt das auf den Punkt:

„And your’re always hoping, that the paint will do more for you. It’s rather like painting a wall. The very first brushstrole gives a sudden shock of reality, which is cancelled out when you paint the whole wall.“*

Na, möge das Bild noch ein wenig nachzittern vom ersten Schock…

 

Marathon qkjhkv

 

Marathon sldkjr

  • Michael Peppiatt, Interviews with Artist 1966 – 2012. New Haven und London o. J., S. 32
Werbeanzeigen

Tagged:, ,

§ 8 Antworten auf Marathonköpfe III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Was ist das?

Du liest momentan Marathonköpfe III auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: