Paris

November 14, 2015 § 2 Kommentare

Antikes Gefäß_

 

Eine Antiquität wie diese steht in irgendeinem wohlhabenden Haushalt eines Bewohners einer reichen Industrienation. Erworben auf dem internatinalen Antiquitätenmarkt. Ausgebuddelt irgendwo im Irak von Schergen des IS. Verkauft an Zwischenhändler. Von dem Erlös ließen sich locker ein paar Kalaschnikows erwerben.

 

P. S. Ich wollte eigentlich heute neue Bilder aus der Marathonserie einstellen. Aber irgendwie stockt die Routine…

 

 

Advertisements

Tagged:, , ,

§ 2 Antworten auf Paris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Paris auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: