Serviettenporträts

Mai 22, 2014 § 5 Kommentare

In kleiner Runde im Biergarten kam das Gespräch auf ’s  Zeichnen, Porträtzeichnen im besonderen. Flugs erging die Aufforderung zu einem raschen Porträt. Nun hatte ich ausgerechnet heute mein kleines Notitzbüchlein nicht dabei. Auf dem Tisch aber lag die gerade benutzte Serviette, ein Kugelschreiber fand sich, und los ging’s. Die junge Dame hatte sich kurz zuvor einen schicken Hut gekauft, dessen Krempe hier immerhin angedeutet werden konnte…

auf Serviette 2

 

auf Serviette 1

 

Die anschließend bemalten Bierdeckel gibt’s morgen zu sehen… Versprochen.

Advertisements

Tagged:,

§ 5 Antworten auf Serviettenporträts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Serviettenporträts auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: