Liebesrost

März 31, 2014 § 4 Kommentare

selbst 7oo3o2

Für ein aktuelles Selbstportrait brachte ich oxidrot an den Start, ein sehr durchsetzungsfähiges, mächtiges Pigment. Mir gefällt daran das Erdige, Organische. Und dass die Zeit sichtbar wird, das Altern, das „Verrosten“. Bei Eisen passiert’s wohl durch Eindringen von Sauerstoff, beim Menschen von ganz alleine. Natürlich kann man auch nachhelfen. Durch Einnahme von Substanzen. Oder Auslassen von Substanzen. Oder Liebeskummer. Oder durch Nichtstun. Oder durch alles zusammen.

Werbeanzeigen

Tagged:, , ,

§ 4 Antworten auf Liebesrost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Was ist das?

Du liest momentan Liebesrost auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: