One-Shot-Technik

November 13, 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Fotografien von William Klein (Close Up) dienten mir als Vorlage für eine Reihe von One-Shot-Bildern. Bei dieser Technik geht’s mir darum, mit schnellem Strich eine Figur oder ein Gesicht zu erfassen. Ohne Herantasten, ohne Korrektur – einfach den Stift (Kuli) schnell übers Papier ziehen und dann schauen, obs was taugt. Ähnlichkeit mit der auf dem Vorlagenfoto abgebildeten Person ist nicht angestrebt und entstünde zufällig. Es geht um den spontanen, nicht planbaren Ausdruck, um den Versuch, dem Tempo und der daraus resultierenden Dynamik eine eigene Qualität abzugewinnen. Wie immer auf Schmierpapier:

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Was ist das?

Du liest momentan One-Shot-Technik auf Der Dilettant.

Meta

%d Bloggern gefällt das: