Blattwerk

Oktober 18, 2019 § 2 Kommentare

 

immer gleich immer neu

Werbeanzeigen

Der Walnussbaum

Oktober 16, 2019 § 6 Kommentare

F3CEB408-3FB9-474F-9581-D5A00E1C2DB5

 

Auf der Wiese des Grundstücks vom Häuschen im Vogelsberg im Oberhessischen steht ein Walnussbaum. Leider trägt er keine Früchte, dies aber in Würde. Ich habe ihn etliche Male gezeichnet, getuscht und aquarelliert, stets bewahrte er seine bescheidene Anmut. Gelegentlich spendierte ich ihm ein neues Umfeld, er trug‘s gelassen.

 

25054889-346A-4DCE-958B-2DAB76DE77C7

 

AB29C8D2-3DD7-4BC5-AB95-6B15224380B3

 

1CAA5199-8DE5-4F98-9078-D387FF98CC61

 

033633B7-E011-4CF3-9422-64938254031A

 

45E9DFE4-B27A-4849-B16B-B658D477A87C

 

9AFBFE15-7A20-40D0-8028-F0DF82F5A990

 

341701B7-7838-43E9-B597-328DB0221A63

Zwiegespräch

Oktober 9, 2019 § Hinterlasse einen Kommentar

Zwiegespräch

Waldlauf

Oktober 3, 2019 § 4 Kommentare

Vorfreude auf den bevorstehenden Kurzurlaub im hessischen Vogelsberg. Wald Wiesen Gestrüpp. Und Moder in der Nase, jetzt, wo es so richtig herbstelt.

Ortstermin Nachlese

Oktober 1, 2019 § Hinterlasse einen Kommentar

Der wunderbare Mols Landen hat uns ausstellenden Künstler*innen im Rahmen des Ortstermins in seiner Atelier-Galerie in der Wilsnacker Straße einen anregenden, unterhaltsamen Nachmittag bereitet und das Publikum eingestimmt auf die ausgestellten Bilder. Dank dafür!

Ortstermin

September 27, 2019 § 6 Kommentare

FATAMORGANA

Fata Morgana – Täuschung oder Vision? Dieses Thema umkreist der diesjährige Ortstermin in Berlin-Moabit. Offene Ateliers, Ausstellungen und Veranstaltungen, die ich allen Kunstinteressierten ans Herz lege. Mit von der Partie die Atelier-Galerie Mols Landen in der Wilsnacker Straße, wo u. a. zwei meiner Acrylarbeiten hängen werden. Am Sonntag ab 16 Uhr mische ich mich unter die dort ausstellenden Künstler*innen und treffe gerne die eine oder den anderen von euch – bis dann und auf bald! 

Dazwischenstand

August 5, 2019 § 5 Kommentare

 

fliegende Haare

Manchem stehen die Haare zu Berge. Anderen fliegen sie zum Kopfe heraus. Zum Raufen bleiben mir ohnehin nicht mehr viele. Hier wird’s die nächste Zeit etwas stiller, weil wichtige Themen Zeit beanspruchen.

 

 

%d Bloggern gefällt das: